· 

Verprechensfeier

Am 25. Mai hatten wir wieder eine Versprechensfeier. Bei erfreulich schönem Wetter haben fünf Wölflinge und sieben Jungpfadfinder ihr Versprechen abgelegt. "Ich will auf Gottes Wort hören und danach leben. Ich will jederzeit helfen und mein Bestes tun. Ich will das Wölflings-/Jungpfadfindergesetz befolgen." In kleinen Szenen haben die Jupfis vorgespielt, was die sieben Bestandteile des Jungpfadfindergesetzes sind. Außerdem haben zwei Biber ihr Versprechen abgelegt und wurden in unsere Siedlung aufgenommen: "Der Biber hält zu seinen Freunden. Er hilft so gut er kann."

 

In einer Andacht haben wir vier verschiedene Begebenheiten aus der Bibel angeschaut. In jeder der Berichte ging es darum, dass man Gott vertrauen kann. Das wünschen wir auch unseren neuen und alten Pfadfindern, dass sie Gottes Treue erleben.

 

Im Anschluss gab es "Tschai" (Pfadfindertee) und ein gemeinsames Essen.